Personal & Career Growth

Praxisberatung und Coaching

Individuelle Beratung und Begleitung für Rat- und Tatsuchende.

Lernen Sie unsere Arbeitsweise kennen!

Hier erhalten hier einen differenzierten Einblick in unsere personzentrierte Beratungsarbeit, die zu Grunde liegenden Theorien und das umfangreiche methodische Repertoire.

Konzepte & Methoden:

Themen & Anliegen:

  • Führungskräfte-Coaching zur Standortbestimmung und Potenzialentwicklung

  • Kick-off-Coaching bei Wechsel und Neuantritt betrieblicher Positionen

  • Rollen- und Aufgabencoaching für Agility-Master und Product Owner

  • Verkaufs- und Vertriebscoaching im Innen- und Aussendienst

  • Kunden- und Prozessorientierung im Innendienst

  • Resilienz-Coaching, Burn-out-Syndrom- und Stressbewältigung

  • Mentale Selbstregulation in VUCA-Umwelten

Und weitere Anlässe ...

  • Rollencoaching für Führungskräfte in Veränderungsprozessen

  • Team- und Gruppencoaching in Abteilungen und in Projekten

  • Coach-the-Coach/-Trainer (Fach- und Verhaltenstrainings

  • Bewerbercoaching für freigesetzte Mitarbeiter

  • Coaching zur Förderung der Sozial- und Selbstkompetenz von IT-Beratern

  • Interkulturelle Kooperation in Arbeitsgruppen und Projektteams

  • Bereichsübergreifende Konfliktberatung und Mediation

Verlauf & Vereinbarungen

  • Zu einem definierten Anliegen/Problem werden die Erwartungen von Coachee und (Arbeits-)Umfeld/Auftraggeber geklärt, die Ziele definiert und die Kriterien für eine gute Lösung ermittelt.

  • Coaching unterstützt die Selbstwirksamkeit des/der Coachee. Diese/r gewinnt durch das Coaching neues und nachhaltiges Vertrauen in seine/ihre Lösungskompetenz.

  • Erste pragmatische Schritte, die Quick Wins, fördern die Motivation und Zielorientierung.

 

 

Wichtig ist zudem ...

  • Zugeschnittene, temporäre Interventionen bauen Schritt für Schritt die gewünschte Leistung auf und/oder verhelfen zur Realisierung der angestrebten Lösung.
  • Der/die Coachee kommt selber zum Coaching und wird nicht „angemeldet“.
  • Die Qualität der erzielten Ergebnisse wird an den zuvor gesetzten Kriterien gemessen, so dass alle Beteiligten ein Feedback erhalten.
  • Coaching ist somit lösungs-, ziel- und zukunftsorientiert.
  • Erfolgreiches Coaching basiert auf einem Vertrauensverhältnis zwischen Coachee und Coach.
  • Coaching ist keine Therapie.
  • Coaching unterliegt absoluter Diskretion.
  • Der zeitliche Rahmen bewegt sich zwischen 5 und 8 Sitzungen

"Unter 4 Augen" - Der Klassiker der Coaching-Literatur

Wolfgang Looss UNTER VIER AUGEN: COACHING FÜR MANAGER Korr. Neuausg.; EHP-Verlag Andreas Kohlhage, 2006 217 Seiten; ISBN: 978-3-89797-038-0
„Coaching wird inzwischen in irgendeiner Form in nahezu allen Arbeitszusammenhängen betrieben und angeboten, zumindest wird dieses sprachliche Label für die unterschiedlichsten Tätigkeiten reklamiert.“ Looss gibt kompakt und praxisnah Antworten auf die Fragen nach Adressaten und Anlässen, nach Formen und Ablauf, nach Auswahl- und Erfolgskriterien, nach Rolle und Funktion des Beraters wie nach den Grenzen und Alternativen dieser hochwirksamen Methode der Einzelberatung von Führungskräften.Mit dieser Ausgabe von Wolfgang Looss‘ Buch ist ab Februar 2006 ein Klassiker der Coaching-Literatur wieder lieferbar.

Work-Life-Balance

Check-up your BalanceAbility!

Salutogene Lebens-/Führung in der Arbeitswelt 4.0: Achtsam, authentisch und agil

 

Coaching-Anlass:

Der disruptive Wandel und die Dynamik unserer Lebens- und Arbeitswelt, nicht zuletzt bedingt durch die zunehmende Digitalisierung, fordert den Menschen auf ganz neue Weise heraus, sich selbst zu steuern und zu organisieren.

Dabei geht es mittlerweile weniger um die klassischen Soft Skills der Kommunikation und Kooperation, sondern um die Fähigkeit, die Ansprüche und Herausforderungen der (betrieblichen) Außenwelt mit den persönlichen Potenzialen, Überzeugungen und Zielsetzungen in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen.

Wer die Aufmerksamkeit für sein Inneres vernachlässigt, läuft schnell Gefahr, so zeigen einheitlich die Studien zu Stress und Burnout, aus dem Gleichgewicht zu geraten und gesundheitlichen Schaden zu nehmen.

Wie steht es nun um das eigene Gleichgewicht? Verspüre ich im Arbeits-/Alltag ein gutes Maß an Zufriedenheit, Leistungsmotivation und Ausgeglichenheit? Oder fühle ich mich eher unzufrieden, gereizt und stellenweise überfordert? Kommen mir Fragen danach, was das alles soll und wie es weitergehen kann?

Dann wird es Zeit, hinter die Kulissen zu schauen und den Balance-Check zu machen.

 

Methode und Zielsetzung:

Das biometrisch validierte Testverfahren „Balance-Check“, basierend auf dem Hartman Value Profile (HVP), ermöglicht eine präzise Diagnose der individuellen BalanceAbility (hier ein beispielhaftes Messergebnis).

Dies bezeichnet die Fähigkeit, eigene Bedürfnisse, Kompetenzen und Zielsetzungen mit den Leistungs-/Anforderungen des (betrieblichen) Umfelds derart abzugleichen, dass ein gesundes Selbstmanagement als Voraussetzung für agiles und authentisches Leadership möglich wird.

 

Durchführung:

Online-Testverfahren: 20 Minuten Beratungsgespräch: 2 Stunden

 

Ihre Coaches: 

Diplom-Pädagoge Dr. phil. Detlef H. Duwe & Marit A. Höppner (M.A.)

(Download als pdf)

 

Sie haben Interesse?! Dann kommen wir in Kontakt!

Let´s Come In Touch!

Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie an!

Neukamp 7  ~  D-22399 Hamburg – Germany
office@peopleware-consulting.com
+49 40 538 889 30